Checkliste / OP

 

Was muss ich vor der OP beachten?

Sie dürfen am OP-Tag 6 Stunden vor der genannten Eintreffzeit nichts essen, trinken oder rauchen. Lediglich Medikamente, die den Blutdruck senken, sollten Sie wie immer morgens mit etwas Leitungswasser nehmen. Falls Sie Medikamente brauchen, die die Blutgerinnung beeinflussen (z.B. Acetylsalizylsäure, Aspirin, ASS 100, Plavix) oder Diabetes-Tabletten, werden Sie von uns individuell über die Einnahmepause informiert.

Wann muss ich am OP-Tag eintreffen?

Wir bitten Sie, zu der Ihnen genannten Uhrzeit bei uns einzutreffen und sich an der OP-Anmeldung in der 1. Etage zu melden. Sie brauchen also nicht früher zu kommen. Nach entsprechender Vorbereitung wird Ihre OP ca. innerhalb der nächsten Stunde beginnen.

Mit welchen Verkehrsmitteln kann ich zur OP anreisen?

Sofern Ihre Erkrankung nicht dagegen spricht, können Sie entweder mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit dem PKW anreisen. Parkplätze finden Sie in unserer Tiefgarage. Bedenken Sie aber bitte, dass Sie nach der OP auf keinen Fall Ihr Fahrzeug selbst nach Hause fahren dürfen.

Welche Unterlagen muss ich am OP-Tag mitbringen?

• Die bei der Vorbesprechung ausgehändigte Mappe mit der
unterschriebenen Einverständniserklärung für die Operation und die Narkose
• Ihre Röntgen- und/oder Kernspinaufnahmen
• evtl. die Untersuchungsergebnisse vom Hausarzt
• Ihren Allergiepass bei vorhandenen Allergien