Ärzte gründen eine Klinik ...

 

Nach jahrelanger Erfahrung in der ambulanten operativen Versorgung im Rahmen der orthopädischen Gemeinschaftspraxis Dr. Hey, Dr. Rathscheck und Dr. Kolbe haben wir uns im Jahre 2001 entschlossen, unseren Patienten eine umfassende Versorgung auch im stationären Bereich anzubieten. Im Juli 2003 konnte dann nach intensiven Vorarbeiten und einer 18-monatigen Bauphase die Orthopädische Klinik Stuttgart-Botnang ihrer Bestimmung übergeben werden.

Die Klinik verfügt neben zwei hochmodernen OP-Sälen über eine Bettenstation mit gehobenem Standard, über eine innovative digitale Röntgenanlage und einen Kernspintomografen zur strahlungsfreien Diagnostik nahezu aller orthopädischer Krankheitsbilder.

Die Gemeinschaftspraxis hat im Erdgeschoss der Klinik Räume angemietet, so dass sich alle wichtigen Funktionsbereiche in unmittelbarer Nachbarschaft befinden. Diese enge Verzahnung ermöglicht ein reibungsloses Zusammenspiel zwischen Praxis und Station, ambulanten und stationären Operationen, zwischen Untersuchung, Diagnostik und Therapie.

Das Gründungsteam der Orthopädischen klinik Stuttgart-Botnang