Ultraschall (Sonografie)

 

Bei Ultraschalluntersuchungen wird ähnlich wie bei der Kernspintomografie auf den Einsatz schädigender Strahlung verzichtet.

Durch das Reflektionssignal von ausgesandten Ultraschallwellen können z.B. Gewebestrukturveränderungen, Gelenkergüsse, Zysten und Ganglien schnell und kostengünstig dargestellt werden.